Residence, Zwijndrecht [NL]

EeStairs + BABBET

Das natürliche Licht, das hier auf weiße Flächen und Kanten, und vor allem auf eine äußerst außergewöhnliche, elliptische Treppe trifft, verleiht diesen Innenräumen pure Sinnlichkeit. Aus diesem Grund mussten das Geländer und die Treppenuntersicht ebenso perfekt glatt sein wie die Wände des Treppenabsatzes. Wie Sie sehen können, ist dies sehr gut gelungen, und unser fugenloses EeSoffit™ spielte, angesichts der engen radialen Wendelung der Treppe, eine entscheidende Rolle hierbei.

Die initialen Entwürfe von Babbet gingen zuerst an unser hausinternes Design-Support-Team, welches dann den Detailentwurf ausarbeitete und ihn dann an unsere Treppenbauspezialisten weiterleitete. Die zweiläufige Treppe ist geprägt von interessanten geometrischen Verschiebungen, wie z. B. die Art und Weise, wie sich am oberen Ende der Untersicht der Winkel so verändert, dass die Treppe dort präzise auf die Decke des Treppenabsatzes trifft. Oder wie der schlichte, im Art-déco-Stil gehaltene Metallhandlauf des Treppenabsatzes übergeht in die parallel verlaufenden Linien des Treppenhandlaufs, und dadurch den Schwung der Treppe wunderbar betont.

Dazu kam noch eine weitere große Herausforderung. Der Kunde hatte unser Montageteam gebeten, die Treppe in einem Stück in die Wohnung zu bringen. Das Team schaffte das, indem es die Treppe durch eine Öffnung hievte, wobei um die Treppe herum nur wenige Millimeter Spielraum blieben. Außerdem haben wir für dieses Objekt auch Treppen und Geländer für eine Außenterrasse hergestellt und montiert.

Fotografie Buonq

Weitere Projekte

Cleveland Square, London [GB]

Projekt ansehen

Residence, Oosterhout [NL]

Projekt ansehen