1/1
New Babylon, Den Haag [NL]

New Babylon, Den Haag [NL]

EeStairs + Heren2 + MVSA

Nach einer neuen Richtlinie der niederländischen Regierung sollen zukünftig mehr Gebäude so designt oder modernisiert werden, dass sie die Menschen zu mehr Bewegung animieren. Ein Beispiel hierfür ist die architektonisch grundlegende Umgestaltung eines Gebäudes aus den 70-er Jahren in Den Haag, in dem ein Aufzugsabschnitt über zwei Etagen durch eine elegante "Scheren-"Treppe von EeStairs ersetzt wurde.

Diese ausdrucksvolle, sich kreuzende Treppe besticht mit ihrem markantem Glasgeländer und Wangen aus dreilagigem Stahl und sie sendet die direkte und einladende Botschaft aus: "Ich habe nicht nur Stil, ich bin auch gut für dich. Komm hoch!"

EeStairs setzte die Vorstellungen des Architekten zur Umgestaltung des New Babylon-Gebäudes so um, indem sie Treppe an jener Stelle platzierten, an der das Originalkonstrukt des Aufzugs stand. Sie produzierten die Treppe innerhalb kürzester Zeit und installierten sie, um das Tagesgeschäft auf den unteren Ebenen nicht zu stören, im Rahmen von Nachtschichten.

Fotografie Hans Morren