1/1
Station Arnhem Centraal, Arnhem [NL]

Station Arnhem Centraal, Arnhem [NL]

EeStairs + UNStudio

Der Entwurf von Ben van Berkel von UN Studio für das OV-Terminal in Arnheim war abenteuerlich und preiswürdig, und er brachte geradlinige architektonische Formen zusammen mit großen, skulpturalen Elementen - direkt neben Bahnsteigen. Die bedeutete, dass EeStairs ganz unterschiedlichen Arten von Geländern herstellen und montieren musste.

Für den Bereich mit stark frequentierten Verkehrswegen lieferten wir robuste, gerundete Stahlgeländer mit gekreuzten Elementen. Für die Bereiche mit organisch komplexem Verkehrsfluss sollten die Geländer ebenso fließend sein, um geschmeidig durch die Bahnhofshalle und zu den verschiedenen Ebenen zu führen.

EeStairs fand eine wirtschaftliche Lösung: Es wurden die gleichen Geländer verwendet wie auch für die geraden Treppen in anderen Bereichen des Bahnhofs, wobei diese horizontal gedreht und mit Dreifüßen montiert wurden. Bei den Übergängen zu den Ebenen konstruierten EeStairs' Mitarbeiter die Geländer und Stahlnetze so, dass diese dem Konturenverlauf des Fußbodens folgten.

Fotografie Hans Morren